Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
Auf diesen Seiten finden Sie unsere Ansprechpartnerinnen, Informationen zu
aktuellen Themen sowie unsere Termine.
Politik weiblicher gestalten – das ist unser Ansinnen.
 
Wir laden Sie herzlich ein: Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie eine
E-Mail!
Ihre Meinung ist uns wichtig. Unter der Rubrik "Kontakt"  finden Sie
verschiedene Möglichkeiten uns zu erreichen.
 
Ihre
 
Kerstin Brauer
 
Kreisvorsitzende der Frauen Union 


 
11.10.2017
Die Frauen Union Kreis Olpe hatte Mitte Oktober zur Mitgliederversammlung geladen. Gleichzeitig wurde auch das 60 jährige Bestehen der Frauen Union Kreis Olpe in einem würdigen Rahmen gefeiert. Hierzu ließ es sich die Landesvorsitzende der Frauen Union NRW und Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, nicht nehmen aus Düsseldorf anzureisen und eine Festrede vor über 50 Teilnehmern zum Thema "Heimat Zukunft geben - wie können wir unsere Region stärken? " zu halten. Im Landhotel Sangermann in Olpe -Oberveischede traf Frau Scharrenbach auf den Kreisvorsitzenden der CDU Olpe und Landtagskollegen Jochen Ritter, auf den langjährigen ehemaligen Mitstreiter Theo Kruse und Hartmut Schauerte.
In lockerer und geselliger Runde wurde hier der neue FU Kreisvorstand gewählt. Zunächst dankten die aktiven Mitglieder der Frauen Union Frau Ursula Stuff aus Attendorn für ihr langjähriges Engagement und hervorragender Arbeit nicht nur auf Kreis - sondern auch auf Bezirks - und Landesebene.
weiter

21.09.2017
mit kulinarischen Genüssen
Dr. Matthias Heider, Bundestagsabgeordneter, Hubert Brill, Geschäftsführer der CDU-Geschäftsstelle Olpe, Frau Mariela Heller und Frau Kerstin Brauer von der Kreis Frauen Union sowie Bernhard Schwermer überreichten den symbolischen Scheck in den Seminarräumen des Vereins Kompetenz gegen Brustkrebs an Dr. Susanne Kost und Petra Mennekes. Beide danken den einzelnen Spendern für die Summe von 1.800 €, und auch Frau Stuff, Vorsitzende der Frauenunion, die das besondere Kochevent initiiert hat. Der Betrag kommt von Brustkrebs betroffenen Frauen zugute.
weiter

15.09.2017
Fachabend mit Dr. Heider und Experten gelungener Erfolg
Die Frauen Union Kreis Olpe hatte zum Fachabend "Mobbing bei Kindern und Jugendlichen" in das Landhotel Sangermann nach Oberveischede geladen und das Interesse war überwältigend.

Mobbing findet in fast allen Lebensbereichen statt. Sowohl in der Schule, am Arbeitsplatz, beim Sport, ja selbst im Kindergarten wird über einen längeren Zeitraum gehänselt, ausgegrenzt, schikaniert, getriezt oder fertig gemacht.
Wie geht die Gesellschaft damit um? Gibt es Gesetze, die dieses in rechtliche Rahmen rücken? Wer wird Opfer, wer wird Täter? Auf diese und viele andere Fragen gabendie Experten Antwort.
weiter

10.09.2017

„Endlich: Schluss mit der politischen Misstrauenskultur gegenüber unseren Polizistinnen und Polizisten. Die, die tagtäglich für unsere Sicherheit und unseren Schutz eintreten, bekommen endlich wieder den Rücken gestärkt.“, so Ursula Stuff, Vorsitzende der Frauen Union Kreis Olpe.

In dieser Woche berät der Landtag Nordrhein-Westfalen erstmals einen Gesetzentwurf der CDU-geführten Landesregierung, mit dem die noch von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN eingeführte Kennzeichnungspflicht von Polizisten in Bereitschafts- und Alarmeinheiten rückgängig gemacht werden soll.

weiter

23.08.2017

Neuauflage der Aktion „Kochen für den guten Zweck“ im Gasthof Schwermer in Heinsberg: Das Geld soll dem Kampf gegen Brustkrebs zugute kommen.

Schon vor dem Eingang des Gasthofs Schwermer in Heinsberg wehen den Gästen leckere Essensgerüche um die Nase. Einige Meter weiter ist in der Küche Hochkonjunktur angesagt. Petersilie hacken, Pfifferlinge putzen, Kartoffeln schälen, Eiweiß schlagen und einiges mehr.

In der Küche des Gasthofs laufen die Vorbereitungen für ein Vier-Gänge-Menü auf Hochtouren. Auf der Speisekarte stehen unter anderem ausgewählte Ingredienzen: Sommersalat mit Pfifferlingen, Roastbeef in Kräutersalzteig auf Steinpilzrahmsoße. Eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch am Herd stehen nicht nur Bernhard und David Schwermer sowie ihr Team, sondern 15 Damen und eine weiße Kochmütze blitzt in der Menge deutlich hervor. Träger ist Dr. Matthias Heider. Der CDU-Bundestagsabgeordnete ist der „Promikoch“ am Herd.

Dr. Matthias Heider macht es Spaß

Sein Metier, die Beaufsichtigung des Roastbeefs, das einige Zeit später für Gaumenfreuden bei den Gästen sorgen soll. In der Höhe und vom Platz etwas eingeschränkt an seinem Arbeitsplatz, blickt der Politiker zufrieden auf das schmorende Stück Fleisch. „Es macht mir Spaß. Da, wo Feuer und Fleisch sind, da sind Männer in ihrem Element“, schmunzelt er und fügt hinzu: „In der Fülle der Termine ist es mir wichtig etwas Sinnvolles und Soziales zu tun.“

Sein Gastspiel am Herd ist die zweite Auflage der Aktion „Kochen für den guten Zweck“. Bereits 2013 gab es eine solche Veranstaltung mit etwa 40 Teilnehmern, die die Frauenunion des Kreises Olpe dazu bewog, die Fortsetzung zu initiieren.

weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Frauen Union Kreis Olpe  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 11829 Besucher